«

»

Jul 16 2017

Beitrag drucken

Berufsfeuerwehrtag 2017

Einsatzreicher Samstag für Jugendgruppe der Berger Feuerwehr

Am 15.07. konnte man im Berger Gemeindegebiet immer wieder Martinshorn hören. Die Feuerwehr musste immer wieder zu verschiedenen Einsätzen im Gemeindegebiet ausrücken, glücklicherweise handelte es sich hier nur um den Berufsfeuerwehrtag der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Berg.

Unsere 11 Jugendlichen verbrachten 24 Stunden im Gerätehaus wie bei einem realen Einsatzdienst der Berufsfeuerwehr. Es galt verschiedene Ausbildungseinheiten, Sportaktivitäten und natürlich auch Einsätze zu absolvieren. Einige aktive Kameraden unterstützten hierbei um die Jugendlichen fachgerecht ausbilden zu können.

bf_2017-001

Teilnehmende Jugendliche und Funktionspersonal

Bis Sonntag um 08:00 Uhr mussten zehn fiktive Einsätze von den Feuerwehranwärtern bewältigt werden. So musste beispielsweise ein Kellerbrand im INA Gebäude gelöscht oder eine abgestürzte Person gerettet werden. Am Samstagvormittag fand als erste Ausbildungseinheit ein praktischer Unterricht zum Thema Erste Hilfe unter der Leitung der EH-Ausbilderin Lisa Peetz statt. Hier wurden die Kenntnisse der Jugendlichen in den Bereichen Wundversorgung und Auffinden bewusstloser Personen wieder aufgefrischt. Zusätzlich wurde das Anlegen eines Stifnecks und das Retten von Verletzten mittels Spineboard trainiert. Das erlernte Wissen mussten die Jugendlichen direkt in den darauffolgenden Einsätzen unter Beweis stellen.

Doch nicht nur zu Einsätzen musste die Mannschaft antreten, sondern auch wie in der Berufsfeuerwehr üblich, zum Dienstsport. Nach 24 Stunden getaner Arbeit reinigten die Jugendlichen die Fahrzeuge sowie die gebrauchten Schläuche um die Einsatzbereitschaft wieder herzustelllen.

Nach diesem letzten Dienst als “Berufsfeuerwehrmann und -frau“ bedankten sich die Jugendwarte ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Helfern die diesen BF-Tag zu einem unvergesslichen Ereignis machten, wobei unsere Jugendlichen neben neugewonnenen Erkenntnissen auch ausreichende Erfahrungen in derer Anwendung sammeln durften.

Natürlich kam neben der gesamten Arbeit und Anstrengung an diesem gelungenen Ausbildungstag der Spaß während der Freizeit, beim gemeinsamen Grillen oder unserem Abschlussfrühstück nicht zu kurz.

Bericht:

Maximilian Schaller, Jugendwart 

Alle Bilder findet Ihr auch in unserem Album bei:

Berufsfeuerwehrtag 2017

105 new photos added to shared album

 

QR-Lesezeichen
Ihnen gefällt dieser Inhalt oder Sie finden die Informationen nützlich?
Scannen Sie den Code und speichern Sie den Link als Lesezeichen auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ffw-berg.de/wordpress/berufsfeuerwehrtag-2017/