Einsatz vom 01.11.17 – VU mit PKW

Nr. 41
Alarmzeit 09.36 Uhr
Einsatzdauer 1,87 Std.
Einsatzort BAB A9 Fahrtrichtung Süden, Km 252
Einsatzart VU1 | VU mit PKW
Eingesetzte Fahrzeuge TLF 16/25,  LF 8/6, MTW, VSA
Einsatzmittel Verkehrssicherungsmittel, Kommunikationsmittel, sonstiges Gerät
Einsatzbericht Die FF Berg wurde wegen eines VU mit PKW alarmiert.

An einer Unfallstelle, bei der die Feuerwehr Selbitz auf der BAB A9 in Fahrtrichtung Norden bereits tätig war, kam es zu einem Folgeunfall. Hier durchbrach ein in Richtung Süden fahrender PKW die Mittelleitplanke und kam auf der Gegenfahrspur zum Stehen. 

Aufgrung der stark verschmutzten Fahrbahn, forderte die Feuerwehr Selbitz, die Feuerwehr Berg nach, um die Einsatzstelle abzusichern. Wegen relativ geringen Verkehrsaufkommens, wurde allerdings keine angemessene Geschwindigkeit durch den fliesenden Verkehr  eingehalten. Aus diesem Grund tuschierte ein PKW einen Leitkegel der Feuerwehr und beging anschließend Unfallflucht.

MerkenMerken

MerkenMerken