Feierliche Übergabe MTW 14/1

Ford Transit in Dienst gestellt

StĂŒtzpunktwehr Berg mit neuem Mannschaftstransportwagen und Rettungshilfesatz

ffberg_mtw_uebergabe-040
Quelle: Amtsblatt “Wir im Frankenwald” – Aus dem Rathaus der Gemeinde Berg vom 16.06.17 | Autorin: Sandra HĂŒttner

Fotos: FF Berg

BĂŒrgermeisterin Patricia Rubner

Berg – Einen Mannschaftstransportwagen (MTW) und einen Rettungshilfeleistungssatz, beides Ersatzbeschaffungen, nennt die Berger StĂŒtzpunktwehr nun ihr Eigen. In einer Feierstunde als Eröffnung des traditionellen Hallenfestes ĂŒbergab BĂŒrgermeisterin Patricia Rubner Fahrzeug und Rettungshilfeleistungssatzan die Wehr und betonte, dass die Feuerwehr personell sehr gut da steht, hervorragende Jugendarbeit leistet und positive Eigenwerbung betreibt, was neue Mitglieder bringt.

Sie erklĂ€rte, dass der Feuerwehretat fĂŒr das laufende Haushaltsjahr rund eine halbe Million Euro betrĂ€gt, da noch eine weitere Ersatzbeschaffung im Fahrzeugpark ansteht.

Kommandant Martin Wurzbacher erinnerte, dass GerÀtewart Alexander Hofmann im August letzten Jahres feststellte, dass der

Kdt. Martin Wurzbacher

 21 Jahre alte MTW erhebliche MĂ€ngel aufweist, der TÜV aber ansteht. Übrigens war der VorgĂ€nger-MTW ein gebrauchtes Fahrzeug, angeschafft 2006, dass die Wehr demzufolge noch zehn Jahre nutzte. Dem Gemeinderat sind daraufhin drei Varianten vorgestellt worden: Reparatur und MĂ€ngelbeseitigung mit erheblichen Kosten, Kauf eines gebrauchten oder Neuanschaffung mit Eigenleistungen beim Einund Umbau sowie finanzieller UnterstĂŒtzung durch den Verein.

Der Gemeinderat gab nach den ErlĂ€uterungen der drei Varianten grĂŒnes Licht fĂŒr ein Neufahrzeug, ein Ford Transit, der in vielen Stunden Eigenleistung eine technische AusrĂŒstung und Einbauten erhielt. Wurzbacher bezifferte die Kosten des neuen Mannschaftstransportwagens mit 30.000 Euro einschließlich der kompletten Einbauten sowie Blaulichtbalken und Martinshornanlage.

Der Rettungssatz fĂŒr Technische Hilfeleistung schlug mit 24.000 Euro zu Buche, abzĂŒglich 6.000 Euro Festförderung vom Freistaat Bayern, die in diesem Jahr auslĂ€uft. Kreisbrandrat Hoffmann unterstrich, dass die Anschaffungen von MTW und Rettungssatz gut angelegte Investitionen sind, die der gesamten Bevölkerung und in Not geratenen Personen zugutekommen.

Abschließend ĂŒberreichte er an Kommandant Martin Wurzbacher die PlĂŒschfigur Grisu als GlĂŒcksbringer fĂŒr das neue Fahrzeug und dankte der Gemeinde fĂŒr die Anschaffungen.

Kreisbrandmeister Hans MĂŒnzer betonte, dass mit den Ersatzbeschaffungen die Schlagkraft und EinsatzfĂ€higkeit der Wehr wesentlich verbessert worden ist. „Das bringt zugleich Motivation fĂŒr die EinsatzkrĂ€fte und ist somit Gold wert.“


Segnung unsere neuen Einsatzfahrzeuges

Stellv. Kommandant Marco Kolbinger und Pfarrer Harald W. Losch von der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Berg



Alle Bilder von der Übergabe in unserem Album bei

FahrzeugĂŒbergabe MTW 14/1 (neu)

60 new photos · Album by Freiwillige Feuerwehr Berg

Bericht der Frankenpost vom 12.06.17 hier >

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken