Einsatz vom 14.08.14 – Ausgedehnte Ölspur auf BAB A9

Lfd. Nr. 30
Alarmzeit 03:26 Uhr
Einsatzdauer 5,55 Std.
Einsatzort BAB A9 Fahrtrichtung Nürnberg, Bereich Landesgrenze bis Parkplatz Lipperts
Einsatzart THL | Ausgedehnte Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge TLF 16/25, LF 8/6 mit VSA, MTW
Einsatzmittel Gerät und Material zur Verkehrslenkung, -absicherung
Einsatzbericht

Die FF Berg wurde wegen einer ausgedehnten Dieselspur auf der BAB A9 alarmiert.

Alle Zufahrten zur BAB A9 Richtung Süden wurden ab Rastplatz Frankenwald und Auffahrt Berg/Bad Steben gesperrt und der Verkehr umgeleitet. TLF 16/25 übernahm die Sperrung Rastplatz Frankenwald. LF 8/6 mit VSA sperrte die BAB-Auffahrt Berg.

 

Weitere Informationen zum Einsatz in den Medien:

Bericht der Frankenpost vom 14.08.14 hier >

Bildergalerie (43 Fotos) der Frankenpost hier >