Florian Berg 20/1 heißt jetzt: 497 S 74 OSP Ługi – Radły

Was ist eigentlich aus unserem TLF geworden? – Wir haben recherchiert…

Mit der Indienststellung unseres neuen Hilfeleistungslöschgruppen-fahrzeugs HLF20 ging im November 2017 gleichzeitig auch eine Ära zu Ende. Nach über 28 Jahren Einsatzdienst wurde damals unser TLF 16/25 außer Dienst gestellt und an einen Händler für Feuerwehrfahrzeuge verkauft. 

Nach einigen Recherchen konnten wir nun den neuen Besitzer unseres alten Tanklöschfahrzeuges ausfindig machen. Seit Mitte 2018 leistet das mittlerweile 31 Jahre alte Fahrzeuge nach ein paar kleinen Umbauten bei der Ochotnicza Straż Pożarna w Ługach – Radłach in Polen seinen Dienst.

Ługi – Radły ist ein kleines Dorf in der Gemeinde Przystajń im Powiat Kłobucki (ähnlich dem Kreis) in der Woiwodschaft Schlesien.

Mit freundlicher Erlaubnis von Klobucka.pl

Die OSP Ługi – Radły besitzt 54 Feuwehrdienstleistende, darunter 13 Frauen, das TLF ist das einzige Einsatzfahrzeug der Einheit. Zum Einsatzgebiet der Wehr zählen mehrere größere Waldstücke und landwirtschaftliche Nutzflächen von denen in den Sommermonaten eine hohe Brandgefahr ausgeht. Somit stellt der Tanker das ideale Einsatzfahrzeug für die örtlichen Gegebenheiten dar.

Anders als bei der PSP (Państwowa Straż Pożarna = Staatliche Feuerwehr) steht der OSP (Ochotnicza Straż Pożarna = Freiwillige Feuerwehr) nur ein kleines Budget von den Kommunen für Neubeschaffungen zur Verfügung. So müssen die Einheiten Eigenmittel in Form von Vereinsgelder, Spenden, etc. bei größeren Beschaffungen zusteuern, um diese zu realisieren.  

Als Gruß der polnischen Kameraden haben wir einige aktuelle Bilder des Fahrzeugs erhalten.

Wir freuen uns das unser alter Tanker in guten Händen ist und weiterhin treu seinen Dienst leistet.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt und immer unfallfreie Rückkehr von allen Einsätzen!


English Version:

After the commissioning of our new rescue & fire fighting truck in November 2017, parallel an era also came to an end. After more than 28 years of usage, our TLF 16/25 was decommissioned and sold to a dealer for fire fighting vehicles.

Some research was necessary and we were able to find out the new owner of our old fire engine. Since mid 2018, the now 31 year old vehicle has been used after a few modifications at the Ochotnicza Straż Pożarna w Ługach – Radłach in Poland.

Ługi – Radły is a small village in the municipality of Przystajń in the Powiat Kłobucki (similar to a district in Germany) in the Woiwodschaft Schlesien.

The OSP Ługi – Radły has 54 volunteer fire fighters, including 13 women, the TLF is the only emergency vehicle of the small unit. The operation area of the fire department includes several larger forest and agricultural areas, which cause a high risk of fire in the summer months. The pumper is therefore the ideal emergency vehicle for their local conditions.

In contrast to the PSP (Państwowa Straż Pożarna = state fire brigade), the OSP (Ochotnicza Straż Pożarna = volunteer fire brigade) has only a small budget available from their local municipalities for new purchases. So the units have to contribute own resources in form of association funds, donations, etc. for larger procurements in order to realize them.

As a greeting from the Polish colleagues, we received some current pictures of the vehicle (see above).

We are happy that our old pumper is in good hands and continues to provide its use faithfully.

We wish you always a safe journey and always an accident-free return from all missions!

Bericht/Report: Maximilian Schaller

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Ich habe die Datenschutzbedingungen für Kommentare zur Kenntnis genommen und stimme zu!