Unser jährliches Muckturnier

Kartenblatt

Im Jahr 1999 rief der damalige Vorstand, Dieter Narr, unser mittlerweile schon traditionelles Muckturnier ins Leben, das seither j√§hrlich durchgef√ľhrt wird.

Bei unserem Muckturnier kann grunds√§tzlich jeder teilnehmen, man muss nicht Mitglied in der Feuerwehr sein. Die Pl√§tze sind jedoch begrenzt! Insgesamt k√∂nnen 24 Personen bzw. 12 Manschaften am Turnier teilnehmen. Das Turnier findet immer am Monatsabend, einem Freitag ende Februar, ab 18.00 Uhr statt, wobei der Termin nat√ľrlich in der Presse (Anschlagstafel der Frankenpost) bekanntgegeben wird.

Ablauf:

Alle Teilnehmer entrichten eine Startgeb√ľhr. Darin enthalten ist die Teilnahme am Turnier sowie eine deftige Brotzeit nach der Vorrunde. Jeder Spieler erh√§lt einen Preis. Es gibt keine Verlierer, lediglich die Auswahl schrumpft f√ľr die hinteren Platzierungen. Die Preise werden von der √∂rtlichen Wirtschaft, Freunden und Unterst√ľtzern der Feuerwehr kostenlos zur Verf√ľgung gestellt. Es gibt keine Bargeld-Preise! Die Siegermannschaft wird auf unserem Wanderpokal eingraviert, der im Vereinszimmer im Ger√§tehaus verbleibt.

ffwberg_muck_ilu

Zun√§chst werden die Mannschaften ausgelost. Es wird mannschaftsweise bis zum Schluss gespielt. Es finden keine Spielerwechsel statt. Das Turnier unterteilt sich in eine Vorrunde mit 2 Gruppen und 5 Durchg√§ngen (jeder gegen jeden). Hier entscheiden die Gruppenplatzierungen √ľber das weitere Fortkommen der einzelnen Teams. Danach wird nach dem K.o.-Prinzip in weitergespielt, es z√§hlen also nur die gewonnen Spiele.

Die ersten 4 jeder Gruppe spielen um Platz 1 Р4, alle anderen um die Plätze (5-8 und 9-12). Alle Plätze werden ausgespielt


Die Gewinner des Wanderpokals seit 1999

JahrMannschaft
2019Bianca SchmackThomas Haas
2018Roland Rank Ulrich Haug
2017  Armin Gebhardt Peter Gaffron 
2016 Rita Leupold J√ľrgen Gebhard
2015 Armin Gebhardt Roland Rank
2014 Werner Schaub Henry Sommermann
2013Werner Schaub Henry Sommermann
2012Thomas Haas J√ľrgen Gebhardt
2011Peter Gaffron Thomas Schloth
2010Dieter Narr Marco Kolbinger
2009 Georg Kolb Ulrich Haug
2008 Michael Jahn J√ľrgen Hofmann
2007Roland Rank Henry Sommermann
2006Henry Sommermann Roland Rank
2005Wolfgang Dick Marco Kolbinger
2004Manfred Resch Peter Gaffron
2003Peter Fehrle Georg Kolb
2002Henry Sommermann Fritz Grimm
2001Gerhard Br√ľhschwein Herbert Leupold
2000Thomas Friedrich Peter Gaffron
1999Wolfgang DickMarco Kolbinger