Unser jährliches Muckturnier

KartenblattIm Jahr 1999 rief der damalige Vorstand, Dieter Narr, unser mittlerweile schon traditionelles Muckturnier ins Leben, das seither jährlich durchgeführt wird.

An unserem Muckturnier kann grundsätzlich jeder teilnehmen, man muss nicht Mitglied in der Feuerwehr sein. Die Plätze sind jedoch begrenzt! Insgesamt können 24 Personen bzw. 12 Manschaften am Turnier teilnehmen. Das Turnier findet immer am Monatsabend, einem Freitag ende Februar, ab 18.00 Uhr statt, wobei der Termin natürlich in der Presse (Anschlagstafel der Frankenpost) bekanntgegeben wird.

Ablauf:

Alle Teilnehmer entrichten eine Startgebühr. Darin enthalten ist die Teilnahme am Turnier sowie eine deftige Brotzeit nach der Vorrunde. Jeder Spieler erhält einen Preis. Es gibt keine Verlierer, lediglich die Auswahl schrumpft für die hinteren Platzierungen. Die Preise werden von der örtlichen Wirtschaft, Freunden und Unterstützern der Feuerwehr kostenlos zur Verfügung gestellt. Es gibt keine Bargeld-Preise! Die Siegermannschaft wird auf unserem Wanderpokal eingraviert, der im Vereinszimmer im Gerätehaus verbleibt!

ffwberg_muck_ilu

Zunächst werden die Mannschaften ausgelost. Es wird mannschaftsweise bis zum Schluss gespielt. Es finden keine Spielerwechsel statt. Das Turnier unterteilt sich in eine Vorrunde mit 2 Gruppen und 5 Durchgängen (jeder gegen jeden). Hier entscheiden die Gruppenplatzierungen über das weitere Fortkommen der einzelnen Teams. Danach wird nach dem K.o.-Prinzip in weitergespielt, es zählen also nur die gewonnen Spiele.

Die ersten 4 jeder Gruppe spielen um Platz 1 – 4, alle anderen um die Plätze (5-8 und 9-12). Alle Plätze werden ausgespielt.


Die Gewinner des Wanderpokals seit 1999

Muckturnier der FF Berg – Siegerliste des Wanderpokals

Jahr Mannschaft
2018 Roland Rank Ulrich Haug
2017  Armin Gebhardt Peter Gaffron 
2016 Rita Leupold Jürgen Gebhardt
2015 Armin Gebhardt  Roland Rank
2014 Werner Schaub Henry Sommermann
2013  Werner Schaub Henry Sommermann
2012 Thomas Haas Jürgen Gebhardt
2011 Peter Gaffron Thomas Schloth
2010 Dieter Narr Marco Kolbinger
2009 Georg Kolb Ulrich Haug
2008 Michael Jahn Jürgen Hofmann
2007 Roland Rank  Henry Sommermann
2006 Henry Sommermann Roland Rank
2005 Wolfgang Dick Marco Kolbinger
2004 Manfred Resch Peter Gaffron
2003 Peter Fehrle Georg Kolb
2002 Henry Sommermann Fritz Grimm
2001 Gerhard Brühschwein Herbert Leupold
2000 Thomas Friedrich Peter Gaffron
1999 Wolfgang Dick Marco Kolbinger